Etappe 8, Samstag, 18.05.2019 S´Arenal-Llucmajor-s'Arenal (ca. 50 km)

Heute unser letzter Tag, also erst mal alle Plünnen wieder rein in den Koffer und zwischenlagern im Gepäckraum, da wir bis 12:00 Uhr das Zimmer geräumt haben mussten. Die Fahrradkluft angezogen ging es auf die letzte Abschlussetappe.

Heute gab es nochmal eine Abschlusstour über sa Torre (Hilton) durch das Naturschutzgebiet nach Llucmajor und von dort die schnelle Abfahrt neben der Autobahn nach s´Arenal

Schließlich hieß es langsam Abschied zu nehmen, eine letzte Dusche im Hotel, ein letztes Abschiedsgetränk und dann mit dem Bus zum Flughafen.

Der Flug verlief ruhig und wir kamen pünktlich in der Hauptstadt an, aber dann das leidige Problem mit dem Gepäck, das dauerte.

Ja leider war es das nun wieder. Manchmal verfluchte man dieses und jenes, aber unter dem Strich waren es doch schöne Tage bei aller Quälerei und fast 600 km Fahrleistung ;) Die Touren liefen zum Glück ohne Verletzungen und mit nur leichten technischen Pannen ab. Einen Dank nochmal Torsten für die Organisation und das Vornewegfahren für den Windschatten und nimm unser Genöle nicht immer so ernst. Wir freuen uns auf die nächste Malletour 2020, denn (Gesang: Malle ist nur einmal im Jahr…...

[zurück]