Etappe 4, Dienstag, 16.05.2017
08.06.2017

Streckenverlauf
Da waren es nur noch vier
Der Scheitelpunkt der Strecke
einer kommt noch
Pause in Felanixt
erledigt, aber geschafft
Torsten's Sardinen
Rolle in Palma
Rolle im Pool
Der letzte Happen
Grüße aus der Küche
Abendstimmung

 

Etappe 4, Dienstag 16.05.2017 s´Arenal-Llucmajor-Porreres-Felanix-Santanyi-Ses Salinenes-Llucmajor-s'Arenal (ca. 110 km)

Heute ging es mit reduzierter Mannschaft auf die Tour, Rolle nahm sich einen Ruhetag. Eine tolle, rasante Fahrt auf idealem Straßenbelag, leicht hügelig und das wichtigste kaum Wind, wenn dann zum Teil auch von hinten. Das ließ schlimmes für unsere Rücktour befürchten. So kamen wir zügig voran und waren schon vor unserer geplanten Zeit in Felanitx. Alles wie immer, der gleiche Ober, der gleiche Platz und leckeres Essen. Da wir Rolle nicht so lange alleine lassen wollten, ging es schnell wieder auf die Piste. Kaum aus dem Ort raus traf uns der Gegenwind den wir bei der Herfahrt nicht hatten. Der zum Teil starke Gegenwind wechselte böig von links vorne nach rechts vorne und zurück. Selbst normale zügige Abfahrten mussten abgebremst, den Lenker fest im Griff, gefahren werden. So ging es weiter bis kurz vor Llucmajor, als wir im Naturschutzgebiet durch die Mauer links und rechts der Fahrstrecke etwas Entlastung bekamen. So kamen wir doch mehr oder weniger erschöpft in s'Arenal beim Italiener an. Einen Anruf später gesellte sich auch Rolle zu uns.

[zurück]