Eltern/Babygruppe
.

Mit einem oder beiden Elternteilen zusammen macht Bewegung viel mehr Spaß.

Mit den unmittelbaren Kontaktpersonen (den Eltern) wird dadurch eine noch engere Verbindung geschaffen, die für die Entwicklung des Babys durchaus wichtig ist.
Die jüngsten Erdenbürger sollen im Alter bis zu etwa einem Jahr die Bewegung und neue Umgebung genießen. So lernen sie besser als andere, sich zurecht zu finden, und werden für die Aufgaben der Zukunft optimal vorbereitet.
Die Eltern haben durch ihren Nachwuchs mit anderen Eltern viel Gemeinsames und können so ihre eigene Situation realistischer beurteilen bzw. günstiger damit umgehen.

Gleiche Sorgen, Nöte und Erlebnisse können miteinander geteilt werden und lassen sich unter dem Motto

"Den anderen geht es mit ihren Kleinsten ebenso" verarbeiten.

Aus dieser Erkenntnis heraus wird eine Problem verkraftbarer bzw. man kann natürlicher damit umgehen.

Mandy

Übungszeiten: Samstag 09.30 Uhr bis 10.30 Uhr (außer in den Ferien)